Ausbildungsbeginn: 01.09.2020

Als Industriemechaniker (m/w/d) mit Schwerpunkt Produktionstechnik betreuen Sie Fertigungssysteme, rüsten Maschinen und Anlagen um und führen die Instandhaltung durch.

Die Regelausbildungsdauer beträgt 3 1/2 Jahre. Während dieser Zeit lernen Sie das Herstellen von mechanischen Baugruppen sowie die Montage pneumatischer und hydraulischer Bauteile. Schwerpunkte Ihres betrieblichen Einsatzes bilden die Bereiche der Fertigung, Montage und Qualitätssicherung. Im Berufsschulunterricht werden Ihnen die theoretischen Kenntnisse vermittelt.

Nach erfolgreichem Ausbildungsabschluss und bei persönlicher Eignung erfolgt in der Regel die Übernahme in ein Anstellungsverhältnis in einem der o.g. Bereiche.

Voraussetzungen:

Mindestens guter Werk- oder Realschulabschluss mit guten Leistungen in Mathematik, Physik und Technik.

                                                                                                                                   

Bewerbungsformular

  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.